Menü

Stahlerzeugung mit Wasserstoff-Elektrolyse



20.02.2017

Wie das Industriemagazin in seiner Ausgabe vom 13.02.2017 berichtet, unterstützt und fördert nun auch die EU das weltweit größte Pilotprojekt zur Wasserstoff-Elektrolyse bei der Voest in Linz. Mittels dieser alternativen Energieerzeugung soll der CO2 Ausstoß der Stahlindustrie massiv zurück gefahren werden. Dieser Schritt stellt einen Meilenstein in der Weiterentwicklung der Technologie zur Energieerzeugung mittels Wasserstoff-Elektrolyse dar. Denn der Trend zu immer mehr Elektrofahrzeugen in der Automobilindustrie und die Digitalisierung unserer Welt führen zu einem rasant steigenden Strombedarf in allen Sektoren. Und dieser sollte aus anderen als den bisherigen kalorischen und atomaren Quellen gedeckt werden. Es ist zu wünschen, dass weitere Unternehmen dem Pilotprojekt folgen und ihr Engagement in der Stromerzeugung aus Wasserstoff erhöhen.

Somit blicken auch wir, die Lorenz Consult ZT GmbH mit unserem Konstruktionsbüro Stahlbau, in eine spannende Zukunft der CO2 armen Stahlerzeugung.
« zurück

Wasser als Energieträger

© D81_7844 by Bengt Nyman, via flickr CC BY 2.0



Das könnte Sie auch interessieren:



Stahlbau
Fusion von Thyssen und Tata.
21.08.2017

Nach fast 2 Jahren und harten Verhandlungen könnte es nun im September soweit se...

» weiterlesen
Stahl
Enormer Stahlbedarf - DB kann Cargo Aufträge nicht mehr decken
17.07.2017

Derzeit wird so viel Stahl nachgefragt, dass die "Deutsche Bahn" im Güterverkehr an d...

» weiterlesen
Anlagenvernetzung
Lückenlose und flexible Anlagenvernetzung
09.05.2017

Das Grundelement der Industrie 4.0 ist die Verzahnung von modernen Informations und Kommun...

» weiterlesen
Fusion von Thyssen und Tata.
21.08.2017

Nach fast 2 Jahren und harten Verhandlungen könnte es nun im September soweit se...

» weiterlesen

Enormer Stahlbedarf - DB kann Cargo Aufträge nicht mehr decken
17.07.2017

Derzeit wird so viel Stahl nachgefragt, dass die "Deutsche Bahn" im Güterverkehr an d...

» weiterlesen

Lückenlose und flexible Anlagenvernetzung
09.05.2017

Das Grundelement der Industrie 4.0 ist die Verzahnung von modernen Informations und Kommun...

» weiterlesen

Graz

Sparbersbachgasse 46
A-8010 Graz
Tel.+43 316 8018-0
Fax+43 316 8018-30
e-mailoffice@lorenz-consult.at
Wien

Erdbergstraße 82 / Top 6
A-1030 Wien
Tel.+43 664 1050097
e-mailoffice@lorenz-consult.at
Berlin

Schönhauser Allee 6-7
D-10119 Berlin
Partnerbüro