Wer bereits in der Planungsphase einen Brandschutzexperten hinzuzieht, ist auf der sicheren Seite.

Gerade bei Sanierung von Altbeständen treten oft Schwierigkeiten auf, da das Gebäude den heutigen Brandschutzanforderungen nicht mehr gerecht wird. Bestehende Tragstrukturen müssen dann brandschutztechnisch verkleidet werden, um den Standard zu erfüllen. Herausforderung dabei ist jedoch die Befestigung der haustechnischen Installationen an der Tragstruktur und dies wiederum schwächt die zusätzliche Brandschutzverkleidung. Nur durch einen intensiven Austausch mit einem kompetenten Brandschutzexperten können hier Lösungen gefunden werden, die beiden Anforderungen genügen.

Denkmalgeschützte Gebäuden stellen nocheimal eine andere Herausforderung dar. Den durch den Denkmalschutz vorgegebenen baulichen Einschränkungen kann man durch die richtige Lage von Brand- oder Rauchabschnitten begegnen.

Die aktuelle Ausgabe des Magazin Solidbau behandelt das Thema Brandschutz und hat diesbezüglich einen Artikel der Lorenz Consult veröffentlicht, den Sie nachstehend finden.

PDF Download