Neubau Kinderzentrum, LKH Salzburg

Neubau Kinderzentrum, LKH Salzburg

  • Auftraggeber
    Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsges.m.b.H.
  • Ausführung
    2011 - 2014
  • Baukosten
    >20,0 Mio

Projektbeschreibung

Im Zuge des Masterplanes SALK 2020 erfolgt die Errichtung des neuen Kinderzentrums am LKH Salzburg.
Im LKH Salzburg wurde im Rahmen des Masterplan das Kinderzentrum bestehend aus einem Neubau (Gebäude K7) mit ca. 3.250 m² Nutzfläche (Ambulanzen der Pädiatrie mit Labor, Milchküche, Ambulanzen der Pulmologie, Neuropädiatrie und Psychosomatik, Kinder-Intensivstation, stationäre Neurorehabilitation, Eltern-Kind-Station, Sonderklasse und kinderchirurgische Bettenstation) und einem Umbau (Gebäude K2) mit ca. 2.000 m² im Bestand (kinderchirurgische Ambulanz, Kardiologie, Funktionsdiagnostik, Tagesklinik, Aufwachraum und kinderchirurgische Station) errichtet.
Die Errichtung des Verbinders Bestand zu Zubau erfolgte gem. Auflage BDA und in Abstimmung mit diesem unter Beibehaltung der bestehenden Tragstruktur und unter Beachtung einer jederzeitigen Rückbaumöglichkeit. Zudem wurden Nebenprojekte und eine Nutzbarmachung des Gebäudes des alten Kinderspitals im Rahmen dieses Projekts umgesetzt.
Das bestehende Gebäude K1 des Kinderspitals (Haus Süd), welches unter Denkmalschutz steht, wurde nach Fertigstellung des Neubau K7 und Umbau K2 den geänderten Nutzungsanforderungen angepasst und einer Teilsanierung unterzogen. Durch die Sanierung wurde das gesamte Gebäude wieder auf einen aktuellen und in der Gesamtheit gültigen Genehmigungsstand gebracht und die erforderlichen Maßnahmen für die Nutzung in einem modernen Krankenhaus umgesetzt.
Im Gebäude K2 im 1. OG im Bereich der ehemaligen Tagesklinik wurde ein Beratungszentrum realisiert. Die bestehenden Räume wurden einer generellen Sanierung und entsprechenden Nutzungsänderung unterzogen.
Sämtliche Arbeiten wurden unter Berücksichtigung und Aufrechterhaltung des laufenden Betriebs durchgeführt.
Lorenz Consult ist für die örtliche Bauaufsicht und die Projektsteuerung verantwortlich.

Kernkompetenzen

Krankenhausplanung